Wildpark Pforzheim

  • Wildpark Pforzheim
Wildpark Pforzheim in Pforzheim

Wildpark Pforzheim

Kategorie:Wildpark, Streichelzoo
Region:Baden-Württemberg - Karlsruhe
  • Adresse und Kontaktdaten
Name:Wildpark Pforzheim
Strasse:Tiefenbronner Straße 100
Ort:75175 Pforzheim
Telefon:07231-393328
Mail:Anfrage senden
Website:Wildpark Pforzheim
  • Öffnungszeiten *
07:00 - 20:00 : täglich

Hinweis: Der Kinderbauernhof und der Streichelzoo schließen um 17 Uhr. Für weitere Details siehe Website.
  • Fakten, Zahlen
Anzahl Tiere:400
Anzahl unterschiedlicher Tierarten:70
Größe der gesamten Fläche:16,5 ha

Im Wildpark Pforzheim findet man vom Alpaka bis zum Spiegelkarpfen auf 16,5 Hektar rund 400 Tiere in 70 verschiedenen Tierarten.
Der Wildpark gestaltet sich familien- und kinderfreundlich. Nicht eine einzelne Person zahlt Eintritt, sondern pro Auto wird eine Gebühr erhoben. Dabei hat fast der komplette Tierpark rund um die Uhr geöffnet. Für Kinder gibt es einen Bauernhof, einen Streichelzoo, Erlebnisspielplätze und einen Waldklettergarten. Nicht nur für Kinder interessant dürften die Schaufütterungen der Luchse oder Fischotter sein. Darüber hinaus kann man in einem Naturerlebnisgarten und auf verschiedenen Lehrpfaden sein Wissen über die Natur erweitern. Beliebt sind, wie in jedem Tiergarten, die Jungtiere, die im Frühling und Sommer geboren werden. Hunde dürfen an der Leine geführt werden.

Wildpark Pforzheim Anfahrt:

Bus oder Bahn AnreiseAnfahrt mit ÖPNV: Mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist der Wildpark Pforzheim von Karlsruhe aus direkt mit S-Bahn und Bus zu erreichen. Von Stuttgart hat man mehrere Möglichkeiten Pforzheim zu erreichen, unter anderem mit dem Intercity oder dem Regionalexpress und S-Bahn. In Pforzheim kann man den Bus zum Wildpark nehmen.
Anreise mit AutoAnfahrt mit PKW: Mit dem Auto sind es von Karlsruhe 32 Kilometer über die A8 bis Pforzheim-West und die B10. Von Stuttgart aus sind es 46 Kilometer über die A8 bis Pforzheim-Süd und die Wurmberger Straße.

Wildpark Pforzheim in Bildern

Hier kann man die Verwandten der Hauskatzen bestaunen: Wildkatzen
Nicht nur bei den Fütterungen bekommt man die Fischotter zu Gesicht.
Dieses Schwarznasenschaf darf man aus nächster Nähe betrachten.

 
MenuFreizeit Insider Header ImageFreizeit Insider Header Image